Erfolg dank Corporate Design

Corporate Design

Hinter dem Begriff Corporate Design verbirgt sich der Begriff "Firmenidentität". Oder anders ausgedrückt "Was unterscheidet mich und meine Firma von allen anderen". Wer ein Unternehmen oder eine Firma gründet, sollte sich im Vorfeld schon genaue Gedanken darüber machen, was seine Firma genau ausmacht, was sie besonders macht und was sie besser macht als andere.

Eine erfahrene Werbeagentur kann dabei helfen, ein Corporate Design, also ein genaues Firmenprofil zu entwerfen. Eine wichtige Maßnahme ist hier das Marketing. Fragen wie: welche Zielgruppe möchte ich ansprechen, welche Service- oder Produktbereiche möchte ich abdecken, welches Preissegment am Markt möchte ich bedienen etc. sind Details, die zum Marketing ganz selbstverständlich dazu gehören.

In Sachen Marketing ist heute das Internet zu einem wichtigen Medium geworden. Mit Hilfe eines Web Designers entsteht eine Webseite, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht. Ein spezielles Firmenlogo oder ein besonderer Schriftzug sind Teil des Corporate Design und sorgen für mehr Wiedererkennungswert. Idealerweise sollte beim Logo Design ein Bezug zur Firma hergestellt werden. Nebenbei haben Logos außerdem noch einen werbenden Effekt.

Internetseite und Web Design

Schaffen Sie eine gut strukturierte und übersichtliche Webseite, auf welcher Produkte, Serviceleistungen, Preise etc. detailliert ersichtlich sind. Binden Sie das Firmenlogo auf der Seite immer wieder mit ein und gehen Sie darauf ein, was Sie besonders macht (besonders schnelle Lieferung, versandkostenfreie Lieferung, 24-Std. Erreichbarkeit, Servicetelefon und Kundendienst etc.) um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Teil der Corporate Identity kann aber auch sein, dass Sie Ihre Angestellten mit Dienstbekleidung ausstatten, auf welcher das Firmenlogo aufgedruckt oder aufgestickt ist.

Ein farbenfrohes buntes Design der Webseite spricht eher junges Publikum an, während Seiten in gedeckten Farben eher ein älteres, konservatives Klientel ansprechen. Entsprechend des Designs, kann auch der Ton der Webseite sein, in welchem Sie Kunden ansprechen. Eine junge Zielgruppe kann beispielsweise durchaus mit dem vertrauten "Du" angesprochen werden.


Weitere Beiträge

Präsentationsmappen im klassischen Marketing

... einen faden Nachgeschmack hinterlassen, wenn die Presseunterlagen in einer minderwertigen Mappe stecken. Lassen Sie es nicht so weit kommen, zumal Sie dies mit weiterlesen

Unternehmensgründung in Deutschland

... Auflagen - Fördermöglichkeiten Unternehmensgründung in Deutschland, worauf ist zu achten? Die Gründungsberatung ist der erste Schritt in die Selbstständigkeit. weiterlesen

Kleidung für Corporate Design

... der Farben für die Berufsbekleidung Ihrer Branche. Für seriöse Unternehmen sollten gedeckte Farben, wie zum Beispiel Schwarz, Blau oder Grau für Hose oder weiterlesen